• 2373

Weiterbildung Sicherer Umgang mit Motorkettensägen

Als vielseitig nutzbares Arbeitsgerät ist die Motorsäge in vielen Handwerksberufen Pflicht. Dabei wird sie sowohl von Profis als auch von “Hobbysägern”, z.B. zur Brennholzaufarbeitung, verwendet. Dieses Werkzeug darf jedoch nicht unterschätzt werden, den die Motorkettensäge kann schnell zu ernsthaften Verletzungen führen.  Deswegen ist es nicht verwunderlich, dass die Unfallverhütungsvorschriften der Berufsgenossenschaft sowie die Unfallkassen die Arbeit mit der Motorsäge in die Kategorie der “gefährlichen Arbeiten” einstufen. Jährlich passieren zahlreiche Unfälle mit Motorkettensägen – oftmals auf Grund von Unwissenheit oder Leichtsinn. Damit dieser Anteil zukünftig sinkt, ist ein Seminar bezüglich des Umgangs und Arbeitsschutzes auf jeden Fall ratsam. Ein Schritt, der nicht nur die Gesundheit schont, sondern sich auch positiv auf die Arbeitsweise auswirkt.

 

Denn nur wer genau weiß, worauf zu achten ist, schützt sich und seine Mitmenschen. Lediglich eine fachgerechte Handhabung der entsprechenden Motokettensäge sorgt dafür, dass  der Körper nicht belastet und effektiv gearbeitet wird. Auch die Handwerkskammer Cottbus bietet zum Thema “Sicherer Umgang mit Motorkettensägen” für Handwerker des Bau- und Ausbaugewerbes eine Weiterbildung an.

 

Arbeitsschutz – Vorsicht in allen Bereichen

 

Natürlich liegt der inhaltliche Schwerpunkt bei der Fortbildung auf den Arbeitsschutz. Erst mit verantwortungsbewusstem Handeln und Einhaltung der Sicherheitsvorkehrungen kommt es zu keinen Desaster auf dem Bau. Der Kurs vermittelt dazu ein breitgefächertes Wissen und bereitet die Teilnehmer auf mögliche Gefahrenquellen vor.

Ein weitere Bestandteil liegt selbstverständlich auch bei den verschiedenen Arbeitsgeräten und Maschinen. Schließlich ist die Auswahl in diesem Bereich groß, sodass sich die Geräte mehr oder weniger stark in der Anwendung unterscheiden. Egal, ob unterschiedliche Eigenschaften, Anwendungszwecke oder Bauformen – das Seminar gibt Einblick zur verschiedenen Handhabung. Ein Beispiel sind Motorkettensägen mit Zweitakt-Benzinmotoren, demgegenüber Geräte mit Elektromotoren stehen. Wie bei Rasenmäher werden viele Motorkettensägen mit Seilzugstartern aktiviert. Eher seltener sind hingegen Viertaktmotoren, sodass auf diese Variante nur am Rande eingegangen wird.

 

Je nachdem, welche Aufgabe mit der Motorkettensäge umgesetzt werden soll, unterscheiden sich Arbeitsverfahren und -technik. Um mögliche Lücken zu schließen, stellt der Lehrgang „Sicherer Umgang mit Motorkettensägen“ die einzelnen Herangehensweisen vor, sodass Kursteilnehmer diese bestmöglich im Bau- und Ausbauwesen anwenden und umsetzen können. Die Weiterbildung wird mit einer praktischen Unterweisung abgeschlossen. Damit sind Handwerker bestmöglich für den Arbeitsalltag vorbereitet. Das Seminar “Sicherer Umgang mit Motorkettensägen” zeigt ein ausgewogenes Verhältnis zwischen Theorie und Praxis – so erhalten Handwerker einen vielschichtigen Blick. Bei Interesse und Nachfragen können Handwerker gerne die unten stehenden Kontaktdaten nutzen.

Sie sind sich unschlüssig?

Wir beraten Sie gern und finden gemeinsam die passende Bau Weiterbildung entsprechend Ihrer persönlichen Ziele und Basis Voraussetzungen.

Inhalt Weiterbildung Sicherer Umgang mit Motorkettensägen

 

Arbeitsschutz
Arbeitsgeräte und Maschinen
Arbeitstechniken und Arbeitsverfahren
Praktische Unterweisung

Auf einen Blick

 

  • Teilnahmevoraussetzungen Sicherer Umgang mit Motorkettensägen

    Körperliche und gesundheitliche Eignung sowie Vollendung des 18. Lebensjahres

  • Dauer Sicherer Umgang mit Motorkettensägen

    40 Unterrichtsstunden

  • Teilnehmer Sicherer Umgang mit Motorkettensägen

    min. 3 / max. 6

  • Kosten Sicherer Umgang mit Motorkettensägen

    389,00 Euro, Abschluss: Bedienberechtigung

  • Termin Sicherer Umgang mit Motorkettensägen

    15.10.2018 – 19.10.2018 in Vollzeit in Großräschen

Ansprechpartner

 

Elisa Kruschel

Elisa Kruschel

Schulungsort Motorkettenschein

 

Lehrbauhof Großräschen der Handwerkskammer Cottbus
Werner-Seelenbinder-Straße 24
01983 Großräschen

 

Interesse an unserer Bau Weiterbildung?

Senden Sie uns eine unverbindliche Anfrage!

Welche Unterrichtsform liegt Ihnen?
Vollzeit in der WocheVollzeit Freitag/SamstagTeilzeit



Welche Unterrichtsform liegt Ihnen?
Vollzeit in der WocheVollzeit Freitag/SamstagTeilzeit



Welche Unterrichtsform liegt Ihnen?
Vollzeit in der WocheVollzeit Freitag/SamstagTeilzeit



Welche Unterrichtsform liegt Ihnen?
Vollzeit in der WocheVollzeit Freitag/SamstagTeilzeit



Welche Unterrichtsform liegt Ihnen?
Vollzeit in der WocheVollzeit Freitag/SamstagTeilzeit



Welche Unterrichtsform liegt Ihnen?
Vollzeit in der WocheVollzeit Freitag/SamstagTeilzeit



Welche Unterrichtsform liegt Ihnen?
Vollzeit in der WocheVollzeit Freitag/SamstagTeilzeit



Welche Unterrichtsform liegt Ihnen?
Vollzeit in der WocheVollzeit Freitag/SamstagTeilzeit