RobertChlopas_shutterstock

Fahrtenschreiber im Firmenfahrzeug ab 3,5 t - Intensivseminar

Im Seminar werden Inhaber von Handwerksbetrieben und Fahrzeugverantwortliche vom aktuellen Wissensstand abgeholt und erhalten hochwertiges Wissen zu den Anforderungen an einen rechtskonformen Einsatz von aufzeichnungspflichtigen Fahrzeugen und Fahrzeugkombinationen sowie der Technik und zu unterschiedlichen Fahrtenschreiberversionen, zur Auswertung und Archivierung aufgezeichneter Daten, zu Zubehörlösungen und zu den Verantwortlichkeiten von Fahrern und Haltern. Vorliegende Beispiele aus dem Firmenalltag werden einbezogen und auf Fragen zu angrenzenden Rechtsgebieten eingegangen.

Es sind nur Gütertransporte ab 100 km in der Pflicht zur Nutzung digitaler Fahrtenschreiber bei Transport eigener Güter. Nur bei Transport von Fremdgütern besteht die Pflicht auch unter 100 km.

Inhalte Fahrtenschreiber im Firmenfahrzeug ab 3,5 t

  • Verantwortung des Betriebsinhabers zum rechtssicheren Einsatz der Fahrer mit aufzeichnungspflichtigen Fahrzeugen
  • Gesetzliche Grundlagen, EU Vorschriften und nationale Vorschriften im Handwerk und übergreifender Rechtsgebiete
  • Spezielle Anwendung im Handwerk (VO 165, ArbZG)
  • Fahrzeugschreibertechnik und Anwenderlösungen für die Archivierung und Auswertung

Termine, Dauer, Kosten und Schulungsort


Das Seminar hat einen Umfang von 7 Unterrichtsstunden.


Die Gesamtkosten belaufen sich auf 199,00 Euro.


Handwerkskammer Cottbus
Altmarkt 17
03046 Cottbus


Freitag, 23.10.2020

von 09.00 bis 16.30 Uhr

Derzeit werden weitere Termine koordiniert. Melden Sie uns Ihr Interesse und wir melden uns bei Ihnen sobald neue Termine feststehen.

5/5

Kontaktanfragen

Ihre Ansprechpartner

Elisa Kruschel

Kundenberaterin

Johannes Mattner

Kundenberater