Kaesler-Media_shutterstock

Weiterbildung Auftragsverantwortlicher vor Ort (AvO)

Das Arbeiten auf Baustellen stellt andere Anforderungen an die Mitarbeiter als die Arbeit im Betrieb. Die Mitarbeiter vor Ort müssen ihre Arbeit häufig in dauerhafter Abwesenheit des Chefs organisieren, die speziellen Rahmenbedingungen auf der Baustelle managen, den Kunden, Lieferanten oder Vertretern von Fremdgewerken kompetenter Ansprechpartner sein und nicht zuletzt sollen die Kollegen informiert, motiviert, sinnvoll eingeteilt und die Arbeit koordiniert sein.

Diese Anforderungen werden im Rahmen der Fortbildung zum „Auftragsverantworlichen vor Ort“ vermittelt. Die „AvOs“ nehmen durch ihre Aufgaben und Verantwortungsbereiche im Betrieb eine neue Rolle ein. Für deren optimale Ausfüllung ist die Unterstützung des Chefs Voraussetzung. Das Seminar umfasst drei thematische Blöcke, die die speziellen Anforderungen und Aufgaben ansprechen, die auf Baustellen gegeben sind.

So ist das sinnvolle und effektive Organisieren von Baustellen eine der drei Säulen, die die Ausbildung zum „Polier“ trägt. Hier steht die Verantwortung über Vorbereitung und Organisation der Arbeit, des Materials und die kontinuierliche Einhaltung von Zeit-, Qualitäts- und Kapazitätsvorgaben im Mittelpunkt. Daneben nimmt das Führen von Kollegen eine zentrale Rolle ein, wobei auch die Einplanung und Einhaltung der gesetzlichen Regelungen der Arbeitssicherheit und die Eintielung der Kollegen dazugehören.

Inhalte der Weiterbildung AvO

  • Selbstverständnis der Rolle: vom Kollegen zum AvO
  • Funktion und Aufgabe
  • betriebsinterne Schnittstelle intern klären
  • Inhalte der Qualifizierungsmaßnahme und deren Begründung
  • Verständnis über Unterstützung
  • gemeinsamer Entwicklungsprozess
  • Grundlagen der Auftragsabwicklung
  • Arbeitsvorbereitung
  • Termin-, Zeit- und Kapazitätsplanung
  • Baustellenabwicklung vor Ort
  • Bauausführung und Änderungen während der Bauausführung
  • Berichtswesen der Baustelle
  • Arbeitsfortschritts- und Qualitätskontrollen
  • Verbesserung der Innovation
  • Führen – Was ist das?
  • Führen von Kollegen
  • Führen eines Bau-/ Montageteams
  • Führungsverhalten eines AvO
  • Führungsaufgabe Arbeitsschutz
  • Führungsaufgabe Umweltschutz
  • Selbstwahrnehmung vs. Fremdwahrnehmung
  • Sie können nicht NICHT wirken!
  • Grundlagen der Kommunikation
  • Bedürfnisse der Menschen
  • Der AvO als wichtigstes Kommunikationsglied
  • Feedbackgespräche erfolgreich führen
  • Konflikte und Umgang mit schwierigen Kunden
  • Praktische Tipps und Fragetechniken

Termine, Dauer, Kosten und Schulungsort


Die Weiterbildung hat einen Umfang von 16 Unterrichtsstunden.


Die Gesamtkosten belaufen sich auf 599,00 Euro.


In Großräschen, Cottbus, Königs Wusterhausen und als Onlineunterricht im virtuellen Klassenzimmer.


Derzeit werden weitere Termine koordiniert. Melden Sie uns Ihr Interesse und wir melden uns bei Ihnen sobald neue Termine feststehen.

5/5

Kontaktanfragen

Ihre Ansprechpartner

Elisa Kruschel

Kundenberaterin

Johannes Mattner

Kundenberater