• 2433

Erwerb der Berechtigung für Flurförderfahrzeuge – Gabelstapler Schein

Auch wenn das Fahren eines Gabelstaplers gerade bei Kindern für Verzückung sorgt und im ersten Moment spaßig ausschaut, darf dieses Gefährt nicht unterschätzt werden. Die möglichen hohen Geschwindigkeiten in Kombination mit schweren Lagerboxen und ähnlich sperrigen Gegenständen sorgen dafür, dass Gabelstapler in den Lagerhallen und auf Baustellen ein hohes Sicherheitsrisiko darstellen. Um mit dem mobilen Gerät sicher fahren zu können, dürfen deswegen nach der BGV A1, D27 und BGG 925 nur ausgebildete Mitarbeiter eingesetzt werden. D

 

ie Handwerkskammer Cottbus bietet den Kurs zum Erwerb der Bedienberechtigung für Fluförderfahrzeuge – Gabelstaplerschein an für alle, die ihre Berechtigung wieder auffrischen möchten oder berufsbedingt mit Gabelstaplern umgehen. Die umfassende Weiterbildung ermöglicht Handwerkern und Lagerarbeitern, eine zusätzliche Qualifikation zu erwerben, um den Einsatzbereich in ihrem Unternehmen weiter auszubauen.

 

Dabei fokussiert sich der Lehrgang sowohl auf den theoretischen als auch praktischen Bereich und bietet damit ein ausgewogenenes Verhältnis zwischen beiden Themenbereichen. Zukünftige Gabelstaplerfahrer erhalten mit diesem Kurs einen sicheren Umgang mit dem Fahrzeug und erlangen gleichzeitig einen tiefen Einblick in mögliche Gefahrenstellen im Alltag mit Gabelstaplern. Nach dem Bestehen einer finalen Prüfung, bestehend aus Praxis und Theorie, erhalten sie die Berechtigung für Flurförderfahrzeuge.

 

Berechtigung für Flurförderfahrzeuge – Gabelstapler Schein: die wichtigsten Inhalte im Überblick

 

Mit der Weiterbildung zum Erwerb der Berechtigung für Flurförderfahrzeuge erhalten Handwerker und Lagerarbeiter einen umfassenden Einblick in das Fahren von Gabelstaplern. Im theoretischen Teil werden alle rechtlichen Bestimmungen und Sicherheitsvorkehrungen erläutert und den Teilnehmern anhand von Beispielen bildlich veranschaulicht.

 

Wie zu jeder Fortbildung wird auch die Praxis nicht vernachlässigt. Im Gegenteil: Die Kursleiter legen einen Schwerpunkt darauf, den zukünftigen Gabelstapler die notwendige Fahrpraxis zu ermöglichen. Als Einstieg erhalten alle Teilnehmer eine technische Unterweisung in die Flurförderfahrzeuge, sodass das Gerät für den Handwerker zum vertrauten Helfer im Arbeitsalltag wird. Ein weiterer Fokus liegt beim Kurs „Berechtigung für Flurförderfahrzeuge“ auf den Umgang mit Vorsatzgeräten bei Förderfahrzeugen.

Sie sind sich unschlüssig?

Wir beraten Sie gern und finden gemeinsam die passende Bau Weiterbildung entsprechend Ihrer persönlichen Ziele und Basis Voraussetzungen.

Inhalt Bedienberechtigung Gabelstapler – Weiterbildung

 

Theoretische Grundlagen
Technische Unterweisungen
Fahrpraktische Ausbildung
Förderfahrzeuge und Vorsatzgeräte
Ausbildung im Umgang mit Vorsatzgeräten

Auf einen Blick

 

  • Teilnahmevoraussetzung Bedienberechtigung Gabelstapler - Weiterbildung

    Der Nachweis der arbeitsmedizinischen Tauglichkeitsuntersuchung (G25) ist für die Zulassung zur Weiterbildung „Erwerb der Bedienberechtigung für Gabelstapler“ notwendig.

  • Dauer Bedienberechtigung Gabelstapler - Weiterbildung

    24 Unterrichtsstunden in Teilzeit

  • Kosten Bedienberechtigung Gabelstapler - Weiterbildung

    325,00 Euro 

  • Termin Weiterbildung Bedienberechtigung Gabelstapler

    10.09.2018 – 12.09.2018 in Großräschen
    08.10.2018 – 10.10.2018 in Großräschen
    26.11.2018 – 28.11.2018 in Großräschen

    Gern unterbreiten wir Ihnen ein persönliches Angebot zu einem Zeitpunkt Ihrer Wahl. Kontaktieren Sie uns und teilen Sie uns Ihren Wunsch mit.

Ansprechpartner

 

Elisa Kruschel

Elisa Kruschel

Schulungsort Weiterbildung Bedienberechtigung Gabelstapler

 

Lehrbauhof Großräschen
Werner-Seelenbinder-Straße 24
01983 Großräschen

 

Interesse an unserer Bau Weiterbildung?

Senden Sie uns eine unverbindliche Anfrage!

Welche Unterrichtsform liegt Ihnen?
Vollzeit in der WocheVollzeit Freitag/SamstagTeilzeit



Welche Unterrichtsform liegt Ihnen?
Vollzeit in der WocheVollzeit Freitag/SamstagTeilzeit