Drohnenbefliegung

Die Teilnehmer erhalten in diesem Seminar eine Einführung in die Möglichkeit durch Drohnenbefliegung mit ihren Vorteilen wie z.B. kein Einrüsten von Bauwerken zur Vermessung, berührungslose Befundung von Dachflächen, einfache Soll/Ist-Kontrolle und Materialbedarfsplanung, berührungslose Berechnung von Haufwerken etc.

Relevant für Straßenbauer, Maurer, Dachdecker, Stuckateure, Mitarbeiter in kommunalen Bauämtern, Archäologen, Restauratoren

Inhalte Drohnenbefliegung

  • Theoretische Grundlagen
  • Softwarekunde
  • Rechtliche Grundlagen
  • Möglichkeiten der Anwendung
  • Praktische Übungsaufgaben z.B. Datenerfassung Boden, Fassade, Dach
  • Auswertungen

Termine, Dauer, Kosten und Schulungsort


Die Weiterbildung hat einen Umfang von 8 Unterrichtsstunden.


Die Gesamtkosten belaufen sich auf 199,00 Euro.


Lehrbauhof Großräschen
Werner-Seelenbinder-Straße 24
01983 Großräschen

08.03.2021 von 8 – 16 Uhr

Derzeit werden weitere Termine koordiniert. Melden Sie uns Ihr Interesse und wir melden uns bei Ihnen sobald neue Termine feststehen.

5/5

Kontaktanfragen

Ihre Ansprechpartner

Elisa Kruschel

Kundenberaterin

Johannes Mattner

Kundenberater